Samstag, 11. Februar 2017

Niedere Weihen

Symbolbild
Am 18. Fe­bru­ar um 9:30 Uhr wird S.E. Dr. Atha­na­si­us Schnei­der ORC, Weih­bi­schof des Erz­bi­stums Asta­na (Ka­sach­stan), in der Pfarr­kir­che St. Gal­lus in Ge­stratz Mit­glie­dern der Prie­ster­bru­der­schaft Sankt Pe­trus die Nie­de­ren Wei­hen und die Sub­dia­ko­nats­wei­he spen­den.
Ein Wei­he­kan­di­dat, der die Nie­de­ren Wei­hen (Osti­arier und Lek­tor) er­hält, ist Jo­achim Heng­ster­mann. Be­vor er mit dem Theo­lo­gie­stu­di­um be­gann, war er in der al­ten Mes­se in Pa­der­born Sän­ger in der Scho­la. Auch noch wäh­rend sei­nes Stu­di­ums hat er, so­fern es die Zeit er­laub­te, die Scho­la sing­kräf­tig un­ter­stützt.
Ge­den­ken wir vor die­sem wich­ti­gen Schritt auf dem Weg zum Prie­ster­amt sei­ner im Ge­bet.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen